zurück zur Züchterübersicht

   

//   Züchter

                             

Wolf, Diana

Kontaktdaten:

Diana Wolf
Lockwitzgrund 123d
01731 Kreischa OT Sobrigau
Tel:0176/22654831
mail: diana.wolf9@web.de

Das blaue Wienerkaninchen ist eine gelungene Herauszüchtung von Kaninchen mit blauer bzw. blaugrauer Färbung. Der satte blaue Farbton wurde durch gezielte Herauszüchtung erlangt. Seit 1890 etwa, ist das Blaue "Riesen" Wienerkaninchen als Rasse in Deutschland beheimatet. Es entstammt der Kreuzung von verschiedenen Riesenrassen und Halbwiddern. Letztendlich gab man aber den mittelgroßen Tieren den Vorzug, da sich bei diesen ganz besonders der blaue Farbton herausbildete. In den Osteuröpäischen Ländern sind heute noch Märische Blaue Kaninchen in der Zucht. Diese ähneln hauptsächlich in der Farbe dem Blauen Wiener in der Größe und Körperbau jedoch eher dem Riesenkaninchen. Das Wienerkaninchen sollte ein Gewicht von 4,25 bis max 5,25Kg erreichen. Die Fellfarbe ist blau bis blaugrau und hat einen satten Glanz. Am Bauch kann dieser oder besser gesagt ist der Farbton matt. Die Augenfarbe ist blaugrau und der Körperbau entspricht den Ansprüchen aller Rassekaninchen er sollte walzenförmig, muskulös und gedrungen sein. Der Stand des Wieners ist mittelhoch mit kräftigen Beinen. Die Ohren sind kurz, fleischig und müssen aufrecht stehen. Bei Rammlern sollten sich die Kinnbacken sehr gut herausstellen. Wammenansatz ist nicht erwünscht! Das Fell hat eine mittlere Länge und weißt eine sehr gute Dichte auf. Es darf keine andersfarbige Begrannung und keine andere Fellfarbe zu finden sein. Das blaue Wienerkaninchen hat sich als bedeutendes Wirtschaftskaninchen einen Namen gemacht und ist heute eine der bekanntesten und meistgezüchteten Rassen.